Der Schatten von Sankt Peter

Es ist vollbracht und unwiderruflich.

Heute habe ich meine Erzählung “Der Schatten von Sankt Peter” fertiggestellt und für einen Anthologiewettbewerb eingereicht.  Sie nimmt an der Ausschreibung zu “Gesänge aus Dunklen Zeiten” des Burgenweltverlags teil.

Worum es geht? Nun es sei soviel verraten, die Geschichte spielt zur Zeit Ludwig des Bayern und hat sehr fantastische Elemente. Sie erfüllt Punkt 1 der Ausschreibung. Ich hätte nie gedacht, dass ich mal über ein solches Thema schreibe.

Jetzt heißt es abwarten und Tee trinken. Die Deadline läuft am 30.04. ab. Danach entscheidet die Jury, wie es weitergeht.

Ich bin sehr auf das Feedback gespannt. Drückt mal die Daumen.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>