Bei ARD und ZDF

In letzter Zeit stolpere ich immer wieder, besonders auf Facebook, auf geteilte Bilder und Beiträge gegen den allgemeinen Rundfunkbeitrag.

Ich hoffe, dass all die, die zum Beispiel das “Das Letzte – Antirundfunkbeitrag”-Bild teilen, auch ihre Radios auf Privatsender schalten. Das sie keine Tages- und Sportschau, Tatort, Polizeiruf, Sportliveübertragungen sowie dritte Programme, ARTE, Phönix, BRAlpha, 3SAT, die Digitalen von ARD und ZDF mehr anschauen. Seid doch auch bitte so konsequent, keine Kulturveranstaltungen und Konzerte mehr zu besuchen, die von z.B. HR3, B3, etc. unterstützt werden (Rock am Ring/im Park, Hessentag, Sound of Frankfurt, etc.). Unterstützt fleißig die Sender deren Werbeeinahmen und Gewinn das x-fache von dem betragen und die ihr sowieso über das Kaufen der in der Werbung gezeigten Artikel unterstützt.

Allen anderen wünsche ich viel Spass mit dem hervorragenden Programm und Angebot der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>